Lizenzberatung:
  +49.8143.99694-0
DE  |  EN  |  IT
NAVIGATION
Login

Das sollten Sie wissen:
News zu Gebrauchtsoftware von VENDOSOFT

Gebrauchtsoftware bietet Einsparpotential für Unternehmen

10. Mai 2017

Einsparpotential gebrauchter Software erkennen

Um den Einsatz von Software kommt wohl kein Unternehmen herum. Von der Textverarbeitung über Grafikdesign-Programme bis zu komplexen Server-Systemen – der Bedarf an einfacher und spezieller Software wächst und wächst. Und er ist mit hohen Kosten verbunden, denn viele Softwarehersteller erhöhen kontinuierlich ihre Preise. Da überrascht es wenig, dass immer mehr Unternehmen das Einsparpotential gebrauchter Softwarelizenzen entdecken. Aber wie ist der rechtliche Hintergrund? Worauf müssen Firmen, Behörden und Vereine beim Kauf gebrauchter Software achten?

EuGH-Urteil: Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen ist zulässig

Kauft jemand ein Auto, kann er es jederzeit und ohne rechtliche Probleme auf dem Gebrauchtmarkt veräußern. Hier greift der Erschöpfungsgrundsatz, bei dem der Rechteinhaber seinen Anspruch auf einen Gegenstand verliert, sobald er diesen an Dritte verkauft. Dieser Grundsatz galt bis vor einigen Jahren nicht offiziell für den Softwaremarkt.

Der Handel mit gebrauchter Software bzw. mit Software-Lizenzen bewegte sich lange Zeit in einer rechtlichen Grauzone. Seit 2012 herrscht jedoch Klarheit: Der Europäische Gerichtshof entschied in einem Grundsatzurteil, dass der Handel mit Lizenzen rechtens ist. Das Urteil wurde 2013 vom Bundesgerichtshof bestätigt.

Die Vorteile von Gebrauchtsoftware

Damit wurden der Erwerb und der Verkauf von gebrauchter Software für legal erklärt. Von Softwareproduzenten wie Microsoft wird diese Entwicklung noch immer ungern gesehen. Unternehmen bringt sie jedoch ein enormes Einsparpotential. Särkstes Argument für den Kauf gebrauchter Lizenzen sind tatsächlich die Kosten – bei der VENDOSOFT GmbH können diese (je nach Version) bis zu 70 % unter dem Neupreis liegen. Software nutzt sich nicht ab, auch der Funktionsumfang bleibt beim Wiederverkauf gleich. Je nach erworbener Lizenz übertragen sich sogar Leistungen wie regelmäßige Updates und Patches auf den Zweitkäufer. Gebrauchtsoftware bleibt damit auf dem aktuellen technischen Stand und steht neuen Lizenzen in nichts nach. Neuere Versionen sind hingegen in Design und Funktionsumfang nicht immer besser, oft sogar noch unausgereift. Hier kann bares Geld gespart werden – bei den Lizenzen selbst und beim gesparten Schulungsaufwand für Mitarbeiter. Zudem bietet VENDOSOFT an, nicht mehr benötigte Software (z.B. bei Fusionierung, Zusammenlegung oder Überlizenzierung) aufzukaufen.

Achtung vor unseriösen Gebrauchtsoftware-Händlern

Seit der Urteilsverkündung des EuGH ist der Markt für gebrauchte Software stetig gewachsen. Umso wichtiger ist es, dass sich Unternehmen an Fachhändler wenden. Denn Marktplattformen wie eBay oder Amazon bergen die Gefahr illegal akquirierter Software. Gebrauchte Softwarelizenzen sind zwar deutlich günstiger als neue, bei Dumpingpreisen ist jedoch Vorsicht geboten!

Als Fachhändler für gebrauchte Software setzt die VENDOSOFT GmbH deshalb auf die Lizenzberatung durch zertifizierte Microsoft Licensing Professionals.
Unsere Mitarbeiter beraten herstellerkonform und stehen auch bei Audits (z.B. durch Microsoft) zur Seite.
Durch die Zusammenarbeit mit einer Wirtschaftsprüferkanzlei sorgt VENDOSOFT zudem für volle Transparenz in der Lieferkette und die vom Gesetzgeber geforderte Vernichtung der Lizenzen beim Erstkäufer.


Kontaktieren Sie uns noch heute.

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Persönlich und kompetent.

Beachten Sie bitte, dass VENDOSOFT ausschließlich Firmenkunden beliefert, keine Privatpersonen!

captcha

* Bitte ausfüllen

Zustimmen
Mit Absenden des Formulares akzeptieren Sie den Inhalt unserer Datenschutzerklärung.

Mit Ausfüllen und Absenden dieses Webformulars willigen Sie ein, dass die von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt werden. Die eingegebenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden gelöscht, sobald keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Nachricht an info(at)vendosoft.de zu widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Weitere Informationen über die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten gibt Ihnen unsere Datenschutzerklärung.

Kompetente telefonische Beratung unter
+49.8143.99694-0

Top

IT-Investitionen refinanzieren

Wir kaufen Ihre alten Microsoft-Lizenzen!

Software stellt einen Teil der Vermögenswerte Ihres Unternehmens dar. Liegen Lizenzen ungenutzt brach, kauft VENDOSOFT sie als Gebrauchtsoftware auf.

Rekapitalisieren Sie jetzt Ihre IT-Assets durch Verkauf an die VENDOSOFT GmbH!