Lizenzberatung:
  +49.8143.99694-0
DE  |  EN  |  IT
NAVIGATION
Login

VENDOSOFT PRESSEBEREICH

IT Mittelstand über zeitgemäßes Software Asset Management

8. April 2020

Zeitgemäßes Software Asset Management schließt Lizenz-Gaps und schafft liquide Mittel

Vorausschauend planen, Nachzahlungen vermeiden, Transparenz herstellen: Dies sind die vordringlichsten Herausforderungen mittelständischer Unternehmen im Umgang mit ihren Software-Lizenzen. Die VENDOSOFT GmbH hat sich darauf spezialisiert, die wirtschaftlichste und strategisch sinnvollste Lösung für Firmen und Organisationen zu finden. Mit dem besonderen Mehrwert, ausgediente Software in liquide Mittel zu wandeln.

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins IT Mittelstand erörtert Björn Orth, Gründer und Geschäftsführer der VENDOSOFT GmbH, dass rund 20 Prozent der deutschen Unternehmen nicht ausreichend lizensiert sind. Weltweit sollen es gar 37 Prozent aller Firmen sein. Ein Milliardenverlust für die Software-Hersteller. Da wundert es nicht, dass sie durch Software-Audits teilweise radikal gegen Unterlizenzierungen in Unternehmen vorgehen.


Unterlizensierung wird selten erkannt

Björn Orth ist sich jedoch sicher: „Kein IT-Verantwortlicher prellt vorsätzlich die Zeche.“
Oftmals sind die komplizierten Lizenzverträge der Hersteller Schuld. Oder Einschränkungen bei unterschiedlichen Upgrade-Pfaden wie die, dass eine Microsoft-Windows-10-Enterprise-Volumenlizenz eine Basislizenz erfordert.

Wer das nicht weiß, ist schnell unterlizenziert. Doch Unwissenheit schützt in einem Audit nicht.
Beispiele wie dieses kennen die Lizenzstrategen von VENDOSOFT zur Genüge. Mit ihrer Spezialisierung auf Lizenzberatung und gebrauchter Software stehen sie deshalb Firmen und Organisationen zur Seite – bevor der Hersteller mit einem Audit droht!

 

Zeitgemäßes Software Asset Management zahlt sich aus

Werfen unsere SAM-Strategen einen Blick auf die vorhandene Software eines Unternehmens, profitieren Sie doppelt:

  1. Wir schließen Lizenz-Gaps 40 und 70 Prozent unter dem Neupreis – mit gebrauchten Volumenlizenzen
  2. Bestehen in Ihrem Unternehmen Überlizenzierungen – also mehr Lizenzen als benötigt – decken wir dies auf. Überlizenzierungen binden Kapital. Mit dem Verkauf solcher nicht mehr genutzten Computerprogramme helfen wir Ihnen, sie in liquide Mittel umzuwandeln.

Mehr Infos unter: 

Kosten sparen und Audits vorbeugen mit SAM

Lizenz-Gaps günstig schließen: VENDOSOFT-SHOP

Lizenzberatung anfragen


Kontaktieren Sie uns noch heute.

Wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Persönlich und kompetent.

Beachten Sie bitte, dass VENDOSOFT ausschließlich Firmenkunden beliefert, keine Privatpersonen!

captcha

* Bitte ausfüllen

Zustimmen
Mit Absenden des Formulares akzeptieren Sie den Inhalt unserer Datenschutzerklärung.

Mit Ausfüllen und Absenden dieses Webformulars willigen Sie ein, dass die von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt werden. Die eingegebenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden gelöscht, sobald keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Nachricht an info(at)vendosoft.de zu widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Weitere Informationen über die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten gibt Ihnen unsere Datenschutzerklärung.

Kompetente telefonische Beratung unter
+49.8143.99694-0

Top

IT-Investitionen refinanzieren

Wir kaufen Ihre alten Microsoft-Lizenzen!

Software stellt einen Teil der Vermögenswerte Ihres Unternehmens dar. Liegen Lizenzen ungenutzt brach, kauft VENDOSOFT sie als Gebrauchtsoftware auf.

Rekapitalisieren Sie jetzt Ihre IT-Assets durch Verkauf an die VENDOSOFT GmbH!