Lizenzberatung:
  +49.8143.99694-0
DE  |  EN  |  IT
NAVIGATION

Supportende für Microsoft-Produkte

Legende:
Zeitraum für regulären Support Zeitraum und Supportende für Extended Support Zeitraum und Supportende für 2016er Serie

Windows Server 2019 Datacenter
13.11.2018 bis 09.01.2024
 bis 09.01.2029
Windows Server 2016 Datacenter
 bis 12.01.2027
Windows Server 2019 Standard
02.10.2018 bis 10.10.2023
 bis 10.10.2028
Windows Server 2016 Standard
 bis 12.01.2027
Exchange Server 2019
22.10.2018 bis 09.01.2024
 bis 14.10.2025
Exchange Server 2016
 bis 14.10.2025
Project Server 2019
22.10.2018 bis 09.01.2024
 bis 14.07.2026
Project Server 2016
 bis 14.07.2026
SharePoint Server 2019
22.10.2018 bis 09.01.2024
 bis 14.07.2026
SharePoint Server 2016
 bis 14.07.2026
Skype for Business Server 2019
22.10.2018 bis 09.01.2024
 bis 13.01.2026
Skype for Business Server 2016
 bis 14.10.2025
Office 2019
24.09.2018 bis 10.10.2023
 bis 14.10.2025
Office 2016
 bis 14.10.2025

Der Vergleich zeigt:

Die neuesten Microsoft-Produkte bieten oft nur unwesentlich länger Support als ihre Vorgänger-Versionen.

Deshalb gleich günstige Gebrauchtsoftware kaufen.
Die gibt es hier:

VENDOSOFT-SHOP

Richtlinien für das Supportende von Microsoft-Produkten:

Die Microsoft-Richtlinie für Unternehmens-Software als Volumenlizenzierung sieht für die meisten Produkte mindestens fünf Jahre regulären Support und weitere fünf Jahre erweiterten Support vor.

In dieser Zeit stellt Microsoft Sicherheits-Updates bereit, um mögliche Sicherheitslücken zu schließen, die sich während des Lebenszyklus einer Software ergeben können.

Online Support zur Selbsthilfe steht während des gesamten Lebenszyklus eines Produktes zur Verfügung – meist bis zu 12 Monate nach Supportende.

Zudem helfen Anwendern die Microsoft Knowledge Base, FAQs, Problembehandlungs-Tools und andere Ressourcen dabei, allgemeine Probleme zu beheben.

VENDOSOFT steht seinen Kunden übrigens mit einer Support-Hotline zur Seite, die bei Installationsfragen behilflich ist.

Grundsätzlich empfiehlt VENDOSOFT seinen Kunden, stets die neuesten Microsoft Produktversionen, Sicherheits-Updates und Service Packs zu installieren.

Regulärer Support vs. Erweiterter/Extended Support 

Regulärer Support ist die erste Phase des Produktsupport-Lifecycle. Entsprechend der unterstützten Service-Pack-Stufe umfasst er*:

  • Unterstützung bei Supportfällen
  • Support für Sicherheits-Updates
  • Die Möglichkeit, andere nicht sicherheitsrelevante Updates anzufordern

Erweiterter/Extended Support folgt der regulären Supportphase für weitere fünf Jahre. Entsprechend der unterstützten Service-Pack-Stufe umfasst er*:

  • Bezahlten Support
  • Support für Sicherheitsupdates ohne zusätzliche Kosten
  • Nicht sicherheitsrelevante Updates (für die ggf. der erweiterte Hotfix-Support erworben werden muss)

*HINWEIS:
Für bestimmte Produkte kann die Registrierung für ein Wartungsprogramm zum Erhalt dieser Leistungen erforderlich sein.

Top